News

Weniger ist mehr: das Paradigma des modernen Designs

17-08-2017

Diejenigen, die glauben, dass Minimalismus Einfachheit bedeutet, sind aus dem Weg. Der Ausdruck "Weniger ist mehr", geprägt von dem deutschen Architekten Ludwig Mies van der Rohe - einem der Meister der "Moderne" - ist eine große Revolution, die den Glauben umwälzt, dass Pomp und Komplexität die Werke großartig machen. Mit der Bedeutung von "weniger ist mehr" oder "weniger ist besser" fasst der Ausdruck einen Minimalismus zusammen, der auf dem Streben nach Perfektion basiert und lernt, das Unnötige zu abziehen. Wenn Sie ein perfektes Produkt für seine Funktionen erhalten, ist das Ziel erreicht. Um Räume oder Objekte zu entwickeln, die wirklich minimal sind, man braucht einen großen Sachverstand, zu wissen, was entfernt werden soll. Das ist alles andere als einfach. Weniger ist mehr ist der maximale Ausdruck des modernen Designs geworden und findet sich auch in Möbeln, einschließlich Badezimmer.