Firma

Geschichte

Compab ist gleichbedeutend mit Leidenschaft für Holz und Liebe zum eigenen Land.
Schon die Republik Venedig wusste Holz aus unseren Wäldern zu schätzen. Die Geschichte von Compab ist eng mit einer langen Erfahrung in der Holzverarbeitung und gründlicher Kenntnis der Möbelbranche verbunden. Das sind die Grundvoraussetzungen, die Produkte von Compab zu einzigartigen und unerreichten Badezimmereinrichtungen machen. Vom Entwurf zum fertigen Produkt wird an jedes Detail gedacht und im eigenen Betrieb umgesetzt. Für ein komplettes Leistungsangebot.

 

GESCHICHTE | Betriebsamkeit liegt uns im Blut.

Compab als Hersteller von Badezimmermöbeln entsteht 1994, aber seine Geschichte beginnt viel früher.
Die Sechziger- und Siebzigerjahre sahen den Erfolg zahlreicher Tischlereien, in denen das reichlich vorhandene Holz aus den heimischen Wäldern verarbeitet wurde. In diesen Tischlereien lernten die Gründer von Compab, wie man gutes Holz erkennt und bearbeitet. Praktisch gesagt, sie erlernten „das Handwerk“. Die Bearbeitung von Holz wurde zur Leidenschaft und bald stellten sie neue Gegenstände her, die der Marktentwicklung voraus waren. Aus den Tischlereien wechselten sie in Betriebe, wo sie sich auch auf Maßanfertigungen spezialisierten.
Compab hat sich entwickelt. In der modernen Produktionsanlage werden heute Produkte für ein großes Angebot an Bad- und Wohnmöbeln hergestellt. Qualität und flexibles Design, die durch Anwendung innovativer Technologien entstehen, machen sie besonders attraktiv und erfolgreich am italienischen und internationalen Markt.