Materialien

Keramik

Keramik ist ein antikes Material, das für die verschiedensten Anwendungsgebiete eingesetzt wird.  Es besteht aus natürlichen Rohstoffen, Tone und Kaoline, denen Quarz und Feldspate hinzugefügt werden. Das Material lässt sich geschmeidig verarbeiten und ist nach dem Brennen fest. Das Rohprodukt wird anschließend mit einem Gemisch von Quarz, Kreide, Feldspat, Bitterspat, Trübungsmittel, Wasser und Haftmittel glasiert.  Keramik ist ein Material, das sehr beständig gegen hohe Temperaturen ist, nach dem Brennen bei 1280°C sehr hart wird und somit eine bemerkenswerte Verschleißfestigkeit erreicht. Dies macht Keramik zum Material der Wahl im Sanitärbereich und allgemein im Gesundheitswesen: Das Produkt ist in der Tat haltbar, unveränderlich, kratz- und abriebfest und außerdem unempfindlich gegen aggressive Reinigungsmittel, wie zum Beispiel Salzsäure, frost-, hitze- und lichtbeständig. Darum ist Sanitärkeramik äußerst pflegeleicht.  ACHTUNG - Die Maßangaben aller Keramikwaschbecken können einer dimensionalen Abweichung unterliegen (hier zirka 0,8%), die auf Formverschleiß oder kleine Abweichungen der technischen Eigenschaften der Rohstoffe beruht, aus denen die Masse besteht.

Für Halbeinbaubecken

Für Halbeinbaubecken 20170718

Für Unterbaubecken

Für Unterbaubecken 20170718

Für Waschtisch Picasso

Für Waschtisch Picasso 20170718

Für Waschbecken Toy

Für Waschbecken Toy 20170718

Für Aufsatzbecken

Für Aufsatzbecken 20170718